Main Menu  

   

Der Altergenossenverein Jahrgang 1971 (AGV71) ist ein Verein, dessen Mitglieder alle im Jahre 1971 geboren sind.

Mit Erreichen des 30. Lebensjahrs wurde der Verein in Schwäbisch Gmünd gegründet.

Hauptzwecks des Vereins ist mit Vollendung einer jeden Dekade (40, 50, 60, 70) am traditionsreichen Festumzug unter dem Jubel der Bevölkerung über den Gmünder Marktplatz zu marschieren.

Um die lange Wartezeit zum Festumzug zu überbrücken und um natürlich die sozialen Bindungen innerhalb des Vereins zu verstärken, werden regelmäßige Aktionen durchgeführt.

Die Aktionen teilen sich in folgende Kategorien auf:

- regelmäßige Stammtische im Monat

- Festbesuche oder Ausflüge

- Jahrgangs übergreifende Veranstaltungen

- mehrtägige Jahresausflüge

Sämtliche Teilnahmen sind natürlich freiwillig, werden aber gerne von den Mitgliedern besucht.

Denn schließlich machen wir das nur aus einem Grund: Spaß zu haben!